Kazmer (reserviert)

16. Apr 2021

Kazmer (reserviert)

Großer, freundlicher Retriever-Mix sucht ein schönes Zuhause, das ihm die Welt zeigt. Kazmer reist am 09. Mai in sein Für-immer-Zuhause.

Name: Kazmer

Rasse: Retriever Mix

Geschlecht: männlich

geb: ca. 08/2019

Schulterhöhe: ca. 55 cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Roxanne Motté

Telefon: 0176-56910287

E-Mail: r.motte@canifair.de




Leider erleben wir es sehr oft, dass wir Hunde in die Vermittlung bekommen, die "alte Bekannte" sind - so ist es auch mit Kazmer. Er kam als Junghund als Fundhund ins Tierheim und wurde dort von einer ungarischen Familie adoptiert. Nun ein halbes Jahr später haben sie ihn zurück gebracht, weil er ihnen nicht mehr gefällt. Für die Hunde ist das immer sehr hart, da die Tierheimumgebung für sie sehr stressig ist. Wenn sie dann einmal das Tierheim verlassen durften und dann wieder zurück kommen, ist das oft sehr hart für die Hunde. 
Die Familie gab an, dass sie Kazmer vor allem deswegen abgeben wollen, weil er gerne aus dem Garten ausgebrochen ist und die Stadt erkundete. Dazu muss man erwähnen, dass es in Ungarn üblich ist, dass die Hunde im Garten oder Hof ohne Familienanschluss gehalten werden und man sich sehr wenig mit ihnen beschäftigt. Das führt grade bei jungen Hunden oft dazu, dass sie sich selber eine Beschäftigung suchen und auf Wanderschaft gehen. Wenn man den Hund ganz normal als Familienhund hält und sich angemessen mit ihm beschäftigt, muss man sich dementsprechend keinerlei Sorgen machen, dass er dieses Verhalten auch in seiner neuen Familie in Deutschland zeigen würde. 

Kazmer ist sehr verspielt und neigt manchmal dazu, dabei etwas unvorsichtig zu sein. Er benimmt sich manchmal wie ein großer Welpe und muss noch lernen. Wir denken, dass er ein toller Familienhund wäre. Kinder sollten allerdings wegen seiner Spielweise schon älter sein oder bereits erfahren mit größeren Hunden. 

Er ist sehr menschenbezogen, freundlich und lustig. Das Tierheim Team beschreibt ihn außerdem als sehr gelehrig. 

Er teilt sich aktuell mit einer Hündin ohne Probleme einen Zwinger und zeigt sich als verträglich, so dass er auch zu anderen Hunden vermittelt werden könnte. Mit Rüden hat man ihn noch nicht getestet, er zeigt aber kein Verhalten, was darauf schließen lässt, dass er sich mit diesen nicht verträgt. Trotzdem können wir das bei Bedarf gerne testen. Sprechen Sie uns bitte einfach an. 

Kazmer ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein Mischling einer Retriever Rasse, was sich auch in seinem freundlichen, offenen und menschenbezogenen Charakter wieder spiegelt. Wir wünschen uns für Kazmer ein liebevolles Zuhause, wo man was mit ihm unternehmen möchte. Er hätte sicherlich auch großen Spaß, eine Hundeschule zu besuchen und gemeinsam mit seinem Menschen viel zu lernen und zu unternehmen. 

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage schon mal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich die Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist er mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Er ist komplett geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt, mit Blutbild mit Organwerten und Tests auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit. 

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.