Durcas (reserviert)

09. Mär 2022

Durcas (reserviert)

***Durcas hat sein Körbchen gefunden und reist am 24.07. nach Deutschland*** Dieser tolle Beagle-Mix wurde schwer verletzt am Straßenrand gefunden. Zum Glück hat er sich sowohl körperlich als auch seelisch von diesem Erlebnis erholt und ist nun bereit für ein liebevolles Zuhause!

Name: Durcas

Rasse: (Beagle-) Mischling

Geschlecht: männlich

geb: ca. 01/2019

Schulterhöhe: ca. 45cm

Kastriert: bei Ausreise

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Sandra Olbricht

Telefon: 0178-6961806

E-Mail: slbrchtcnfrd



***Durcas hat sein Körbchen gefunden und reist am 24.07. nach Deutschland*** 

Hier wieder einer der Glückspilze, die wirklich ein Riesenglück im Unglück hatten - unser "XL-Beagle" Durcas.

Der junge Rüde wurde vor einiger Zeit schwer verletzt am Straßenrand gefunden. Er konnte nicht aufstehen und hatte eine große Prellung am Bauch; wahrscheinlich wurde er Opfer eines Autounfalls. Zum Glück hatte Durcas lautstark mit Bellen und Heulen auf sich aufmerksam gemacht, so dass er gefunden und im Tierheim medizinisch versorgt werden konnte. Röntgenaufnahmen zeigten, dass er sich bei dem Unfall ein Bein und das Becken gebrochen hat; diese Verletzungen sind aber glücklicherweise  auch ohne OP gut ausgeheilt.

Der mittelgroße Rüde ist fröhlich und aktiv - und trotz seiner Erfahrungen dem Menschen sehr zugetan. Er freut sich über Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten, hat eine Menge Power und liebt es, spazieren zu gehen - ganz rassetypisch am liebsten mit der Nase auf dem Boden, um bloß keine spannende Fährte zu verpassen.

Sowohl optisch als auch akustisch liegt die Vermutung mehr als nahe, dass Durcas sehr viel Beagle-Blut in sich hat, auch wenn er deutlich hochbeiniger als die reinrassigen Vertreter ist. Demzufolge suchen wir für ihn idealerweise ein Zuhause bei Kennern und Liebhabern dieser charmanten, teils aber auch herausfordernden Rasse. Als Meutehunde, die für die Jagd gezüchtet wurden, benötigen sie angemessene Auslastung und Beschäftigung, damit sie nicht (vom Menschen meist ungewollt) ihren Hobbies nachgehen. Ein spezielles, positiv ausgerichtetes Training für jagdlich motivierte Hunde kann hier sehr unterstützen und ermöglicht es vielen "Jägern", trotzdem Freilauf zu genießen. Bei Fragen hierzu beraten wir Sie gerne.

Wenn Sie sich in den tollen Durcas verliebt haben und denken, dass Sie ihm das passende Zuhause bieten können, dann melden Sie sich gern bei uns.

Bitte lesen Sie sich vor Kontaktaufnahme schon einmal auf unserer Homepage zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich die Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist auch Durcas mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Er ist dann komplett geimpft, kastriert, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt sowie auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt. Zudem hat er ein großes Blutbild inkl. Test auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten im Gepäck. Alle Hunde reisen mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.