Buksi

14. Apr 2021

Buksi

Der wuschelige Buksi mit der tollen Lockenpracht möchte mit neun Jahren nochmal neu durchstarten und wartet auf sein großes Los!

Name: Buksi

Rasse: Puli-Mix

Geschlecht: männlich

geb: ca. 08/2012

Schulterhöhe: ca. 46 cm

Kastriert: Ja

Anlagehund: Nein


Kontaktperson: Christina Wolk

Telefon: 0178-3163617

E-Mail: cwlkcnfrd



Was für eine Lockenpracht oder? Der wuschelige Buksi wurde im Tierheim abgegeben, weil seine Besitzer weggezogen sind. Leider ist es in Ungarn nicht unüblich, dass sich die Familie einfach von ihrem Hund trennt, sobald ein Umzug ansteht und der vierebinige Gefährte aus irgendwelchen Gründen nicht in das neue Zuhause passt. So teilt Buksi das traurige Schicksal wie so viele andere Hunde in Ungarn und muss nun verarbeiten, dass seine langjährige Familie ihn einfach zurückgelassen hat und nicht mehr wieder kommen wird.

So ist es ihm nicht zu verübeln, dass er zunächst sehr schüchtern und zurückhaltend aufgetreten ist. Doch mit jedem Tag der vergeht, öffnet er sich mehr und mehr. Für sein Alter ist er noch sehr aktiv, sehr neugierig und zeigt Puli typische Verhaltensweisen: Schnell, relativ bellfreudig und aktiv.

Wie er auf andere Hunde reagiert, muss noch getestet werden.

Buksi ist mit seiner schwarzen Lockenmähne schon ein echter Hingucker. Man muss sich aber darüber bewusst sein, dass so ein Fell auch ein gewisses Maß an Aufwand in der Fellpflege bedeutet, über welche man sich vorher informieren sollte. Ansonsten sollte man mit diesem noch sehr agilen Senior auf jeden Fall auch den Besuch einer Hundeschule anvisieren. Auch ältere Hunde sind noch absolut lernfähig.

Buksi sollte auf jeden Fall zu Menschen, die gerne draußen aktiv sind und Zeit und Lust haben, sich mit ihm zu beschäftigen. Wir könnten uns Buksi auch bei älteren Menschen vorstellen, die noch viel draußen unterwegs sind und Lust haben, mit ihm noch das Eine oder Andere im großen Hundealphabet zu lernen.

Buksi würde mit seinen neun Jahren so gern nochmal richtig durchstarten und bei der nächsten Fahrt mit an Board sein. Er reist wie allle unsere Hunde geimpft, gechipt und mit allen gültigen EU-Ausweispapieren.


Hat der Wuschelkopf es in ihr Herz geschafft? Melden Sie sich doch gerne bei uns und füllen als ersten Schritt unseren Selbstauskunftsbogen aus.


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.