Tündi (reserviert)

14. Apr 2021

Tündi (reserviert)

Kleine lebendige Zaubermaus sucht ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die sich zutrauen, einem Welpen die Welt und das Leben zu zeigen!

Name: Tündi

Rasse: (Mops-?) Mix

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 29.01.2021

Schulterhöhe: noch im Wachstum

Kastriert: nein, zu jung

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Sandra Olbricht

Telefon: 0178-6961806

E-Mail: slbrchtcnfrd



*reist mit der nächsten Fahrt zu ihrer neuen Familie nach Deutschland!*


Die kleine Tündi, die wohl Ende Januar das Licht der Welt entdeckt hat, saß eines Tages plötzlich im Garten einer Tierheim-Mitarbeiterin. Wie sie dorthin gekommen ist, weiß man nicht; möglicherweise wurde sie dort ausgesetzt. 

Diese Erfahrung hat die wirklich winzige Zaubermaus aber offenbar gut weggesteckt; sie ist fröhlich, freundlich und auch ganz schön vorwitzig. Wir konnten sie bei der letzten Fahrt kurz kennenlernen und hatten viel Spaß mit der Süßen, die so lustig und lebendig wirkt, wie es sich für einen jungen Hund in diesem Alter gehört. 

Ihre Fellzeichnung legt die Vermutung nahe, dass möglicherweise ein Mops zu ihren Vorfahren gehört;  mit Sicherheit können wir das aber  nicht sagen. Tündi wird natürlich noch etwas wachsen, aber voraussichtlich eher klein bleiben. 

Tündi hat die Quarantänephase bereits hinter sich und könnte schon bei unserer nächsten Fahrt in ihr neues Zuhause reisen. Wir wünschen uns für das Hundemädchen Menschen, die sie nicht nur süß und putzig finden - was sie zweifelsohne ist -, sondern sich auch der Aufgabe und Verantwortung bewusst sind, einem jungen Hund auf angemessene Art und Weise und mit der richtigen Mischung aus Beschäftigung und Entspannung den Weg in ein glückliches Leben zu ebnen. 

Den neuen Haltern sollte bewusst sein, dass auch ganz kleine Hunde vollwertige Vertreter ihrer Gattung sind und artgerecht leben möchten. Denn auch wenn besonders Tündi so aussieht - es sind weder Stoff- noch Kuscheltiere, sondern Wesen mit eigenen Bedürfnissen und Eigenarten. Dies zu beachten ist natürlich besonders wichtig, wenn im neuen Zuhause Kinder leben. Diese sollten schon so reif sein, dass sie die Bedürfnisse und vor allem Grenzen eines Hundes erkennen und respektieren können. 

Wenn Sie denken, dass Sie das richtige Zuhause für Klein Tündi sein könnten und das turbulente Leben und oft auch Chaos nicht scheuen, welches der Einzug eines Hundekindes erfahrungsgemäß mit sich bringt, dann melden Sie sich gerne bei uns. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.