Imola (reserviert)

14. Apr 2021

Imola (reserviert)

Zarte Hündin mit Fledermausohren und Ringelschwanz sucht liebevolles Zuhause!

Name: Imola

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 05/2020

Schulterhöhe: ca. 43cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein 


Kontaktperson: Sandra Olbricht

Telefon: 0178-6961806

E-Mail: slbrchtcnfrd



*reist am 9.5. zu ihrer neuen Familie 


Diese grazlie Schönheit heißt Imola und ist auf der Suche nach einem liebevollen, verständigen Zuhause. 

Die knapp einjährige Hündin wurde als Welpe adoptiert, nun aber zurück ins Tierheim gebracht. Der Grund: Imola zeigte dort ausgeprägten Futterneid und hat in diesem Zusammenhang wohl einige Male nach ihren Besitzern geschnappt. Statt an diesem Problem zu arbeiten, hat ihre Familie sich entschieden, sie wieder abzugeben. Dabei ist dies eine Situation, die sich mit der nötigen Umsicht relativ leicht managen und mit entsprechendem Training häufig auch beiseitigen lässt. 

Abgesehen von dieser kleinen Baustelle ist Imola ein absoluter Schatz. Sie ist superfreundlich zu jedermann, und auch mit Artgenossen kommt sie prima klar. 

Wie es sich für eine sportlich-schlanke Junghündin von Imolas Format gehört, bringt sie eine Menge Energie mit; sie hätte mit Sicherheit Spaß an einem aktiven Zuhause, in dem auch die Zweibeiner Lust auf Hundeschule und artgerechte Beschäftigung haben. Gerade aktive Hunde wie Imola können meist auch Unterstützung dabei gebrauchen, Entspannung zu lernen und zur Ruhe zu kommen. 

Aufgrund ihres noch vorhandenen Futterneides möchten wir Imola nur in Familien mit schon größeren Kindern (ab 10 Jahren aufwärts) vermitteln. Ein bereits vorhandener Hund im Haus wäre bestimmt schön für die süße Maus; natürlich müssten die Besitzer dann beim Füttern immer besonders achtsam sein und die Situation gut managen, damit Karambolagen vermieden werden. 

Wenn Sie sich in die Hundegazelle verliebt haben und denken, dass Sie Imola ein schönes Zuhause schenken können, dann melden Sie sich gern bei uns. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett ins Glück wäre wunderbar. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.