Finchen (Csipke) -reserviert

01. Aug 2022

Finchen (Csipke) -reserviert

Zuckerschock: Tapferes Hundebaby Csipke hat viel Pech gehabt und möchte nun endlich glücklich aufwachsen.

Name:Csipke

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 06/2022

Schulterhöhe: ca. 15 cm, wächst aber noch !

Kastriert: Nein, noch zu jung.

Anlagehund: Nein


Kontaktperson: Selina Lehmann

Telefon: 0152-05377540 (gerne per WhatsApp oder SMS)

E-Mail: s.lehmann@canifair.de



Zuckerschock gefällig?

Diese süße Knutschkugel ist die kleine Csipke. Die kleine Maus ist wirklich noch ein richtiges Hundebaby und musste dennoch schon so viel leid erfahren. Sie wurde mit einer schlimmen und großen Bissverletzung im Bereich der Wirbelsäule gefunden (siehe Fotos). Wir gehen davon aus, dass die kleine Maus ausgetzt wurde und dann von einem größeren Hund angefallen wurde. In Ungarn leben leider viele Hunde wild und unerzogen auf der Straße. Der Kampf um Nahrung und Unterschlupf kann dabei zu bösen Konflikten führen, ist für viele Hunde jedoch leider die einzige Möglichkeit zu überleben. Zum Glück wurde Csipke noch rechtzeitig gefunden, denn gerade für Welpen können solch große Bissverletzungen schnell lebensbedrohlich werden.

Glücklicherweise scheint bei Csipke alles gut zu verheilen. Und obwohl sie in ihren jungen Jahren schon so eine schreckliche Erfahrung machen musste, zeigt sie sich dennoch als fröhliches und ganz ganz liebes Hundebaby. Welpentypisch ist sie natürlich auch sehr neugierig und verspielt.

Aktuell ist kleine Maus wirklich noch ein richtiger Winzling und passt fast noch in eine Hand. Sie wird jedoch noch etwas wachsen. Wir schätzen, dass sie aber mximal mittelgroß werden wird. Wie genau ihre Endgröße aussehen wird, ist da leider nur Spekulation. Fest steht, sie wird für jede Familie eine ganz tollee Bereicherung werden.

Ansonsten sollte man sich bei Welpen sowieso auf ein komplettes Überraschungspaket einlassen können. Angefangen von ihrer Endgröße bis hin zu ihrem späteren Charakter können wir hier nur Vermutungen anstellen. Wer ein Hundekind aufnimmt, sollte sich genau wie bei einem Menschenkind auf ganz viel Trubel, die ein oder andere Herausforderung und ein gehöriges Maß an Chaos einstellen. Der Besuch einer lieben Hundeschule sollte für jeden Welpenbesitzer deshalb zum festen Alltag gehören. Dafür bekommt man die Ehre, ein Hundebaby von klein auf großziehen zu dürfen.

Na, wer hat sich sofort schockverliebt in diese winzige Portion tapferes Hundeleben?

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben:

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage schon mal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich die Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist auch Csipke mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Sie ist, soweit es ihr junges Alter zulässt, geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt, mit Blutbild mit Organwerten und Tests auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Klicken Sie bitte auf den Link "Selbstauskunft", sodass sich die PDF Datei öffnet. Je nach Browser öffnet sich die Datei direkt auf dem Bildschirm oder muß am unteren Bildschirmrand nochmals angeklickt werden, nachdem sie heruntergeladen wurde. 

Sie können die Felder der Datei ohne Zusatzprogramme ausfüllen und klicken danach bitte mit der rechten Maustaste in das Dokument und wählen die Option "speichern unter" oder "save as" aus. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, z.B. das "Desktop" Ihres Rechners. Es wird der Dateiname "Selbstauskunft_Canifair_" vorgegeben. Bitte ergänzen Sie nach dem letzten "_" noch Ihren Familiennamen, damit wir die Datei besser zuordnen können.

Bitte denken Sie unbedingt daran, im ersten Feld ganz oben, den Hundenamen einzutragen.

Wenn Sie nun eine Email an den in der Anzeige genannten Vermittler senden, hängen Sie bitte die gespeicherte Selbstauskunft mit an. Das ermöglicht uns schon einen erstern Eindruck und erleichtert und beschleunigt den Erstkontakt deutlich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben und nur im Rahmen einer Hundeanfrage, bzw. der angefragten Adoption verwendet.