Pille

26. Jun 2019

Pille

Pille fühlt sich im Tierheim sehr unwohl und ist total eingeschüchtert ! Sie darf am 13.10. auf eine Pflegestelle nach 41238 Mönchengladbach reisen !

Name: Pille

Rasse:  Mix

Geschlecht:  weiblich

geb: ca. 01/2016

Schulterhöhe: ca. 33 cm

Kastriert:  bei Ausreise

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Susanne van der Weyden

Telefon: 02166-32836

E-Mail: s.vanderweyden@canifair.de



Die kleine Pille ist wieder mal ein Beweis dafür, wie wenig liebevoll die Menschen mit ihren Tieren umgehen.  Pille wurde mit ihren Welpen in einem Garten gefunden. Vermutlich wurde die junge Mama dort bereits vor der Geburt der Welpen ausgesetzt....wie kann man so grausam sein !?

Ihr Halter hatte wohl keine Lust auf Welpen. Gott sei Dank fand sich für Pille eine vorübergehende Pflegestelle , wo sie die ersten Wochen mit ihren Welpen verbringen durfte. Nachdem die kleine Hündin ihren Mutterpflichten nachgekommen war, musste Pille ins Tierheim umziehen. Dort muss sie sich jetzt erst einmal zurecht finden. Pille ist zur Zeit noch etwas schüchtern. An der Leine läuft sie noch etwas zögerlich, aber das wird sich sicher ganz schnell legen, wenn sie erstmal einen Menschen an ihrer Seite hat , dem sie vertraut.

Das Tierheim sollte sie so schnell wie möglich verlassen können. Pille hat auch  den Katzentest bestanden.  So eine  kleine Pille kann man überall mit hinnehmen, sie hat so eine handliche Größe. Pille reist im Oktober auf eine Pflegestelle , dann ist sie geimpft, gechipt und kastriert. Von dort wird dann ein liebevolles Zuhause für sie gesucht, wo man sie nie mehr im Stich lässt !

Wie alle unsere Hunde bekommt Pille vor der Ausreise eine Blutuntersuchung , reist mit Traces-Papieren und einem gültigen EU-Heimtierausweis.