Kiki (Olgi)

17. Nov 2018

Kiki (Olgi)

Kiki wartet auf einer Pflegestelle darauf eine liebe Familie zu finden.

Name: Kiki (Olgi)

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 10/2017

Schulterhöhe: ca. 30 cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Katharina Hickl

Telefon: 0043 699 15029825

E-Mail: k.hickl@canifair.de



Update Februar 2019:

Olgi, die auf ihrer Pflegestelle nun Kiki gerufen wird, hatte großes Glück und durfte auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Nach anfänglichen Unsicherheiten hat sich Kiki nun bereits prächtig entwickelt und genießt das Leben gemeinsam mit ihren "Pflegegeschwistern" - einem Hundemann und einer Katze - sehr. Vor allem aber liebt sie ihre "Pflegeeltern", die sie ab der ersten Sekunde ins Herz geschlossen hat.

Ihr Pflegefrauchen berichtet über Kiki: Kiki ist eine sehr verschmuste und liebesbedürftige Hündin, die aber auch gerne mal Zeit für sich und ihre Ruhe hat. Mit Hunden und Katzen kommt sie gut klar und auch Kinder sind kein Problem. Kiki läuft bereits gut an der Leine und sobald sie etwas aufgetaut ist liebt sie es auch zu spielen. Das alleine sein muss noch erlernt werden, mit etwas Geduld wird das jedoch sicher auch klappen. Generell ist Kiki ein sehr umgänglicher und "einfacher" Hund, der bestimmt das Leben von jeder lieben Familie bereichern würde.

Gerne kann sie nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

--------------------------------------------------------------

Olgi teilt leider das Schicksal wie so viele Straßenhündinnen. Sie wurde mit Ihren Welpen auf der Straße gefunden und ins Tierheim gebracht. Die Welpen haben in Ungarn bereits ein Zuhause gefunden. Zurückgeblieben ist Olgi.

Wer schenkt der kleinen Hundemama ein neues Zuhause? Olgi ist eine sanfte und zarte Hündin. Mit ihrem einen Jahr ist sie selbst noch ein Junghund, der es nach so einer verantwortungsbewussten Zeit als Mama verdient hat, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Sie ist charakterlich eher ruhig und zurückhaltend. Das macht es auch in Kontakt mit anderen Hunden angenehm, da sie, sowohl mit Rüden als, auch mit Hündinnen gut zurechtkommt.

Olgi freut sich auf ein Zuhause, indem sie ihre Schüchternheit ablegen und endlich richtig auftauen kann. Sie ist gechipt und registriert und kann mit der nächsten Fahrt ausreisen.