Susi (Zsuzsi)

27. Mai 2020

Susi (Zsuzsi)

Die süße Susi wurde mit einer schlimmen Halsverletzung gefunden. Wer schenkt ihr nun eine schöne Zukunft? Sie kann bald auf ihrer Pflegestelle besucht und kennengelernt werden.

Name: Susi (Zsuzsi)

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

geb: ca. 01/2017

Schulterhöhe: ca. 35 cm

Kastriert: ja, bei Ausreise

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Sonia Reisner

Telefon: 0157-77004890 (bitte auf die Mailbox sprechen)

E-Mail: s.reisner@canifair.de



*reist am 19.07. auf eine Pflegestelle in 41061 Mönchengladbach, auf der sie gerne besucht und kennengelernt werden darf.

Man wird sich nie an diese Bilder gewöhnen, wenn man sieht, was manche Menschen den Hunden antun. Diese kleine, niedliche Hündin wurde mit einer schlimmen Halsverletzung aufgefunden - eine eingewachsene Kette! Leider ein Bild, das man in Ungarn auch heutzutage immer mal wieder zur Gesicht bekommt. 

Sofort hat man sie operiert und Tage lang um ihr Leben gekämpft, da so eine Verletzung natürlich auch die Gefahr einer Blutvergiftung mit sich bringt. Aber es ging alles gut und Susi (ungarische Schreibweise: Zsuzsi) ist komplett genesen. 

Glücklicherweise weiß die Hündin nicht, dass Menschen ihr das angetan haben und somit zeigt sie sich allen Menschen gegenüber freundlich. Auch mit ihren Artgenossen kommt sie gut zurecht. 

Wir wünschen uns für die Hündin ein Leben voller Freude und Liebe, damit sie nie wieder an die schreckliche Zeit an der Kette zurückdenken muss. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, wenn Sie Interesse hätten, dieser niedlichen Hündin ein Zuhause zu schenken.