Mimi

19. Apr 2018

Mimi

Die Hündin Mimi hat ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht - wer kann das schnellstmöglich ändern?

Name: Mimi

Rasse: Mischling

Geschlecht: Hündin

geb: ca. 07/2014

Schulterhöhe: ca. 53 cm

Kastriert: ja

Anlagehund: nein


Kontaktperson: Sonia Reisner

Telefon: 0157-77004890 (bitte auf die Mailbox sprechen)

E-Mail: s.reisner@canifair.de



*reist am 18.08. auf eine Pflegestelle in 41069 Mönchengladbach

Update Dezember 2018:

Bei einem Besuch des Tierheims haben Petra und Simone sie kennen lernen dürfen und schreiben wie folgt über sie:

"Sie ist wunderschön mit ihrer tollen Fellfarbe. Mimi ist sehr unsicher und ängstlich, besonders auch beim Anleinen. Sie läuft gut an der Leine mit, befürchtet aber immer, dass irgendwas passieren wird. Ihre gesamte Körperhaltung ist sehr unentspannt und sie braucht etwas mehr Zeit, als wir ihr geben konnten. Dabei ist sie aber eine sehr liebe und freundliche Hündin. Kleine Kinder wären nichts für sie, denke ich. Ein souveräner Haushalt ohne zuviel laute Hektik und kein Hund für die Großstadt."

Eventuell könnte ein Ersthund ihr helfen und ihr die Welt zeigen und erklären. 

Wer erfüllt Mimi den Wunsch von einem schönen Zuhause?

--------------------------------

Update Juni 2018:

Mimi ist eine ganz schüchterne Seele und man merkt ihr an, dass sie im Tierheim aufgewachsen ist. Sie ist sehr vorsichtig und anfangs etwas ängstlich. Wenn man sich aber mit ihr beschäftigt, wird sie ganz sanft und genießt die Streicheleinheiten. Mimi lebt mit einem Rüden zusammen und versteht sich gut mit ihm. Sie hat ein wundervolles und ganz besonderes Aussehen. Ihre Augen erzählen aber leider noch die Geschichte von 4 Jahren Zwinger. Wir hoffen so sehr, dass sie bald entdeckt wird. Mimi sucht Menschen, die einfühlsam sind und ihr Zeit geben aufzutauen und anzukommen. Dann wird sie sich ganz bestimmt zu einer Traumhündin entwickeln.

-----------------------

Mimi wurde mit ihren Geschwistern auf der Straße geboren. Die Mutter samt Welpen kam dann ins Tierheim. Das ist nun schon eine Weile her und Mimi ist erwachsen geworden, anfangs ist sie etwas schüchtern, taut dann aber auf und ist eine sehr freundliche Hündin.
Gerne würde sie zu einem souveränen Zweithund ziehen. Wer hat ein Körbchen frei und gibt dem hübschen Rohdiamanten ein sicheres zu Hause? Mimi möchte noch so vieles lernen und erleben...